filtro de noticias
neumáticos moto

Conti-Motorradreifen serienmäßig auf BMW

09.06.2006

Bereits seit einiger Zeit liefert Continental für die R 1200 RT und die R 1200 ST den ContiRoadAttack. Der Sport-Touring-Reifen in der auf die beiden Boxer-Modelle abgestimmten C-Spezifikation ist der damit erste Motorrad-Radialreifen, den Continental in die Erstausrüstung an BMW liefert. Ihm zur Seite steht ebenfalls schon seit einiger Zeit der bewährte Enduro-Klassiker TKC 80, mit dem unter anderem die neue R 1200 GS Adventure ausgeliefert wird. Für Kunden einer BMW HP2 Enduro bietet BMW Motorrad nun einen kompletten 17-Zoll-Radsatz mit Straßenbereifung an. Die Räder stehen seit Ende März als kompletter Satz zur Verfügung. Bereift sind diese Räder serienmäßig mit ContiRoadAttack in den Größen 120/ 70 ZR 17 M/C (58W) Ausführung "Z" vorn und 150/ ZR 17 M/C 69W TL hinten. Dieser zweite Radsatz ist im Lieferumfang beim Neukauf einer BMW HP2 ab sofort enthalten. Bei der brandneuen BMW F 800 S vertraut der Münchener Hersteller auf den supersportlichen ContiSportAttack, der hier in den Dimensionen 120/70 ZR 17 M/C (58W) vorn und 180/55 ZR 17 M/C (73W) hinten zum Einsatz kommt. Mit der alternativen Hinterrad-Dimension 190/50 ZR 17 M/C (73W) - auf der optional ab Werk erhältlichen Sechs-Zoll-Felge - wird der ContiSportAttack ab Mai auch auf dem neuen Sport-Boxer R 1200 S montiert werden, hier allerdings in einer in Zusammenarbeit mit BMW entwickelten Variante mit der Zusatzbezeichnung "C".