filtro de noticias
neumáticos moto

Motorrad Reifenpanne im Aussland.

09.06.2006

... als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, kann es dem Biker "from Germany" schon mal passieren, dass er den passenden Reifen vor Ort gar nicht bekommt. Spezifikation/Zusatzkennung usw.. Davon hat der freundliche Reifenhändler im Aussland noch nichts gehört. Was tun ? Jetzt kommt auch noch die versicherungstechnische Frage. In Deutschland ist es klar, wer mit dem falschen Reifen fährt, hat keinen Versicherungsschutz. Doch im Fall einer Panne ? Man kann doch das Motorrad nicht einfach in Portugal oder sonnst wo stehen lassen.
Am einfachsten, man bestellt sich den richtigen aus Deutschland.
Werbung in eigener Sache, bei www.myNETmoto.com geht das sehr einfach.
Lieferung europaweit z.B. Portugal 25,00 € und günstiger ist der Reifen allemal.
Denn der im Aussland gekauften Ersatzreifen muss in Deutschland sowieso runter.

Es gibt keine Rechtssprechung wenn mit dem falschen Reifen auf der Heimreise ein Unfall passiert.
- Ermessenssache des Gerichts - oder Kullanz der Versicherung -